Unser neues Figurentheaterstück "Morgenstern und Mondendinge" hatte am Samstag, 21.4. 2018 um 16.00 Uhr in Nüziders bei Kult Pur im Gemeindesaa Premierel. Wir inszenierten gemeinsam mit unserem Regisseur Christoph Bochdansky Gedichte von Christian Morgenstern. 
DSC06203 Enten 2 Mondschaf für Werbung 2
Die Enten laufen Schlittschuh
 auf ihrem kleinen Teich ...
Das Mondschaf steht auf weiter Flur,
es harrt und harrt der großen Schur. ...
Das Perlhuhn zählt eins zwei drei vier,
was zählt es wohl, das gute Tier? ...
Worum gehts?

Kroklokwafzi heißt: “Guten Appetit“ und ist morgensternisch.
Denn wir kommen vom Morgenstern und sind mit einem Luftschiff hier gelandet.

Mit an Bord sind:
Das Mondschaf - haben wir vom Mond abgeholt;
Ein Riese aus Tirol - ist unterwegs zugestiegen;
Zwei knackige Wurzeln mitsamt einem alten Eichhorn;
Diverses Federvieh - zwei schnatternde, Schlittschuh laufende Enten und ein Perlhuhn, das zählt;
Zwei Trichter - Bordbeleuchtung? Und
Ein paar Fische - sie sind bei den Turbulenzen über dem Meer aufgesprungen.

Was wir hier machen ist ein Rätsel, aber eins steht fest: So etwas gibt es nur bei Morgenstern.

Mit dem alt bewährten Mix aus Figurenspiel, Schauspiel, Schattenspiel und Musik entführen
die beiden Spielerinnen ihr Publikum in die Welt der Gedichte von Christian Morgenstern.

Für Kinder ab 4 Jahren
Regie: Christoph Bochdansky
Spiel: Saskia Vallazza und Sabine Hennig
Figuren: Saskia Vallazza
Kostüme: Sabine Hennig
Bühne und Technik: Sabine Hennig und Saskia Vallazza
Weitere Termine:

Remise Bludenz                                  


5.10. 2018


15.00 Uhr
Theater im Hof Bozen
Do . - Sa. 18. - 21. 10. 2018
jeweils 17.00 Uhr
Saumarkt Feldkirch
Sa. 10.11. 2018
15.00